Ein starkes Trio!
Condecta (Romandie) SA, Echallens  |  Gabelstapler TCM FD 70  |  Rohrer-Marti SA, Echallens
Frau Claudine Barraud, Direktorin, und Herr Pietro Bassi, Verkaufsleiter der Condecta (Romandie) SA in Echallens, präsentierten anlässlich der traditionellen Frühjahrsausstellung der Rohrer-Marti SA, Echallens, stolz ihren neuen "Mitarbeiter", den Schwerlast-Gabelstapler TCM FD 70.


TCM FD 70 Diesel-Frontstapler

 Galerie

Die beiden Unternehmen, Condecta (Romandie) SA, und Rohrer-Marti SA, sind in der Suisse-Romande bekannte Filialbetriebe mit Standort in Echallens. Die gute Nachbarschaft sowie der zuverlässige "Service après vente" der Rohrer-Marti SA, waren für die Verantwortlichen der Condecta (Romandie) SA das Schlüsselmotiv, welsches zum Kauf eines Schwerlast-Gabelstaplers TCM FD 70 (Nutzlast 7to) führte.

Aktuell beschäftigt die Condecta (Romandie) SA in Echallens 18 Mitarbeiter. Das Unternehmen, mit Hauptsitz in Winterthur/ZH, gehört zu den führenden Anbietern von Raumsystemen (Container für unzählige Einsatzbereiche, Baumaschinen (besonders bekannt sind die im eigenen Werk hergestellten, komplett feuerverzinkten EURO-Schnell-einsatzkrane) sowie Betriebsbedarf (Produkte für den Arbeitschutz, Einrichtungen u.v.m.). Die Niederlassung in Echallens bearbeitet die gesamte Romandie und ist prädestiniert für den Verkauf, Vermietung und Wartung der von ihnen vertriebenen Maschinen und Raumsystemen.

Zum gefahrlosen Handling der bis zu 5 Tonnen schweren Baumaschinen (z.B. Betonzentralen) und Gegengewichte für die Baustellenkrane, benötigte der Betrieb einen entsprechenden Frontgabelstapler. Beim Nachbarn, Rohrer-Marti SA, Echallens, wurde man fündig.

Der von den Verantwortlichen der Condecta (Romandie) SA beschaffte Schwerlaststapler TCM FD 70 verfügt mit einer Hubkraft von 7'000kg und dem HD-Duplex-Freisichtmast von 4'500mm, über genügend Reserven, alle Objekte sicher und rasch an den geforderte Ort zu transportieren. Für zusätzliche Stabilität und Sicherheit sorgen die Superelastik-Doppelbereifung vorne sowie die Gabelverlängerungen (2600mm). Da sich der Arbeitseinsatz des Staplers vor allem im Freien befindet wurde auch das Cockpit für den Fahrer entsprechend ausgerüstet. Die geschlossene Komfortkabine mit Heizung und Lüftung, die ergonomisch angeordneten Bedienungselemente und der Komfortfahrersitz sorgen für ein ermüdungsfreies Arbeiten. Um das Werksgelände auch bei Schneefall befahrbar zu halten, wurden als Sonderzubehör Schneeketten und ein Schneeschild geordert.

Herr Pietro Bassi schätzt die Jahresstundenleistung des Staplers auf 500 bis 600 Stunden. Daher erhält der nahe Kunden- und Ersatzteildienst sowie die kompetente Betreuung der Rohrer-Marti SA. Echallens einen noch höheren Stellenwert.

- TCM Produktseite

- Condecta Webseite


Freie Stellen:

Ausstellungen: